Sponsoring

Leichtathletik in einer neuen Dimension

Das Buderus Kölner RheinSpringen stellt den Anfang einer neuen Ära des Spitzensports in Köln dar. Spitzensportathleten mit olympischer Reputation aus den Bereichen Stabhochsprung und Weitsprung sind im Herzen Kölns gegeneinander angetreten.

Spitzensport hautnah

Selten kann Spitzensport auf Weltklasse Niveau so nah erlebt werden. Die Zuschauer kommen bis auf wenige Zentimer an den Wettkampf und die Sportler heran – ein unvergessliches Erlebnis für Zuschauer und Athleten.

Technische Höchstleistung

Nicht nur die Sportler sind die Besten in ihrer Disziplin. Auch unser Wettkampf-Equipment ist einzigartig. Die IAAF-taugliche Anlage ist die einzige mobile Wettkampfanlage ihrer Art.

Hohe Wahrnehmung und Reichweite

Professionelles, TV-fähiges Bildmaterial wurde im Anschluss an die Veranstaltung den Fernsehstationen kostenlos zur Verfügung gestellt.International wurden im Rahmen des Magazins “World of Athletics” der Bericht des  Buderus Kölner RheinSpringen über 4h in vier Kontinenten ausgestrahlt. Die Sponsoren erlangten dadurch eine Fernsehpräsenz in Südamerika, Europa, Afrika und Asien. National sendete der Westdeutsche Rundfunk WDR einen Vorbericht in der Lokalzeit Köln über die Pressekonferenz. Der Sender center.tv sendete insgesamt ungefähr drei Stunden im Rahmen des Magazins “RheinSPORT”.

Fan-Publikum und Laufkundschaft

Der freie Eintritt lockte besonders viel interessiertes Fachpublikum, Angehörige und Freunde der Sportler aus ganz Deutschland zum Buderus Kölner RheinSpringen. Der Rheinauhafen mit seiner durchgängigen Rheinpromenade, Restaurants und Freizeiteinrichtungen ist für viele Menschen ein beliebtes Ausflugsziel. Neben dem Kölner Dom ist der Rheinauhafen eine bekannte Attraktion für die ca. 20.000 Touristen pro Tag. Es konnten im Laufe des 2. Buderus Kölner RheinSpringen ungefähr 15.000 BesucherInnen gezählt werden.


Sponsorenkontakt

Lutz Wingerath

E-Mail: sponsoring@rheinspringen.com
Tel: 0221 / 71616117